Über Mich

Zauberkunst ist die schönste Art der Welt zu begegnen!

Wie lange zauberst Du schon?
Professionell seit 2008.

Wie bist Du zur Zauberei gekommen?
Wie eigentlich jedes Kind irgendwann einmal, habe ich selbst als Kind einen Zauberkasten gehabt. Diese Leidenschaft ist geblieben. Und den Zauberkasten habe ich heute immer noch!


Warum zauberst Du?
Weil ich selbst dieses Gefühl des Erstaunens liebe! Und eine ungebremste Leidenschaft für die Zauberkunst in mir brennt. Es ist schwer zu beschreiben, meine Gedanken kreisen ständig um die Zauberei. So stehe ich morgens auf und gehe abends ins Bett. Mit Zauberei im Kopf!

Stimmt es dann man viel üben muss?
Ja! Aber gerade das macht es ja aus.

Was ist Dein Ziel?
Ich möchte 2020 bei den Deutschen Meisterschaften der Zauberkunst antreten.

Was macht Dir am meisten Freude beim Zaubern?
Zauberkunst ist ein so breit gefächertes Feld. Von der Fingerfertigkeit bis hinzu Psychologie Es macht einfach Spaß die einzelnen "Komponenten" zu einem Ganzen zusammen zu fügen und als Zauberkunststück vorzuführen.